6 Fragen, Die Sie zu CBD Für Haustiere Stellen Müssen

CBD wird in der pharmazeutischen Welt immer beliebter. Die Forschung zur Verwendung von CBD ist noch im Gange. Es gibt noch unentdeckte Wissensbereiche rund um CBD, die darauf warten, entdeckt zu werden. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften gab es einen Anstieg der Finanzierung für die Erforschung von CBD. Diese Eigenschaften haben sich in Bezug auf ihre medizinischen Werte als vorteilhaft erwiesen. CBD ist nicht nur eine absolut sichere Option für den menschlichen Verzehr, sondern auch eine ausgezeichnete Option für Ihre Haustiere.

Liste der Bestseller von CBD fur Haustiere

  1. Ida Plus – Premium Lachsöl in Lebensmittelqualität für Tiere – 500 ml Pumpflasche – für Hunde, Katzen und Pferde – mit Omega 3 & 6 Fettsäuren – Fischöl kaltgepresst – Made in Germany
  2. Bio Hanföl für Hunde und Katzen [50ml] aus kontrolliert biologischem Anbau, Natürliche Haut- und Fellpflege für Haustiere, DE-ÖKO-060, 50ml Tropfflasche
  3. AniForte kaltgepresstes Bio Hanföl für Hunde & Katzen 500 ml – 100% reines Barf Öl als Zusatz, Premium Hanföl, Naturprodukt ohne Zusätze, Recyclebare Verpackung ohne BPA
  4. Gelenk Vital Globuli | radionisch informiert | Gelenks Komplex speziell für HAUSTIERE (Hunde, Katzen.) | Globuli statt Gelenktabletten für den Hund und die Katze | Arthrose | 10g
  5. CBD Buch: Alles, was Sie über die vielseitige Naturmedizin CBD wissen müssen! Inkl. BONUS: Anwendung bei Haustieren
  6. Bio Hanföl für Hunde und Katzen [50ml] aus kontrolliert biologischem Anbau, Natürliche Haut- und Fellpflege für Haustiere, DE-ÖKO-060, 50ml Tropfflasche
  7. AniForte Cherry Plum Globuli Gelassenheit für Hunde, Katzen, Haustiere – Bachblüten zur Beruhigung bei unterdrückten Ängsten, unkontrollierten Reaktionen und Unruhe
  8. Bio Hanföl für Hunde und Katzen [100ml] aus kontrolliert biologischem Anbau, Natürliche Haut- und Fellpflege für Haustiere, DE-ÖKO-060, 100ml Tropfflasche
  9. CBD Kristalle 99,9% Reinheit, Vegan und vegetarisch. Ideal zur Herstellung von Speisen, Getränke, Ölen, Salben, Liquid siehe Beschreibung
  10. VitPet+ Hanf Natur-Öl Tropfen No 5 – Natürliches Hanfsamenöl – Für Hunde und Katzen – 10 ml für ergiebige 250 Tropfen

Der beste CBD fur Haustiere 2021

#PreviewProduct
1Ida Plus - Premium Lachsöl in Lebensmittelqualität für Tiere - 500 ml Pumpflasche – für Hunde, Katzen und Pferde - mit Omega 3 & 6 Fettsäuren – Fischöl kaltgepresst - Made in Germany

Ida Plus – Premium Lachsöl in Lebensmittelqualität für Tiere – 500 ml Pumpflasche – für Hunde, Katzen und Pferde – mit Omega 3 & 6 Fettsäuren – Fischöl kaltgepresst – Made in Germany

Bei Amazon kaufen
2

Bio Hanföl für Hunde und Katzen [50ml] aus kontrolliert biologischem Anbau, Natürliche Haut- und Fellpflege für Haustiere, DE-ÖKO-060, 50ml Tropfflasche

Bei Amazon kaufen
3

AniForte kaltgepresstes Bio Hanföl für Hunde & Katzen 500 ml – 100% reines Barf Öl als Zusatz, Premium Hanföl, Naturprodukt ohne Zusätze, Recyclebare Verpackung ohne BPA

Bei Amazon kaufen
4

Gelenk Vital Globuli | radionisch informiert | Gelenks Komplex speziell für HAUSTIERE (Hunde, Katzen.) | Globuli statt Gelenktabletten für den Hund und die Katze | Arthrose | 10g

Bei Amazon kaufen
5

CBD Buch: Alles, was Sie über die vielseitige Naturmedizin CBD wissen müssen! Inkl. BONUS: Anwendung bei Haustieren

Bei Amazon kaufen
6

Bio Hanföl für Hunde und Katzen [50ml] aus kontrolliert biologischem Anbau, Natürliche Haut- und Fellpflege für Haustiere, DE-ÖKO-060, 50ml Tropfflasche

Bei Amazon kaufen
7

AniForte Cherry Plum Globuli Gelassenheit für Hunde, Katzen, Haustiere – Bachblüten zur Beruhigung bei unterdrückten Ängsten, unkontrollierten Reaktionen und Unruhe

Bei Amazon kaufen
8

Bio Hanföl für Hunde und Katzen [100ml] aus kontrolliert biologischem Anbau, Natürliche Haut- und Fellpflege für Haustiere, DE-ÖKO-060, 100ml Tropfflasche

Bei Amazon kaufen
9

CBD Kristalle 99,9% Reinheit, Vegan und vegetarisch. Ideal zur Herstellung von Speisen, Getränke, Ölen, Salben, Liquid siehe Beschreibung

Bei Amazon kaufen
10

VitPet+ Hanf Natur-Öl Tropfen No 5 – Natürliches Hanfsamenöl – Für Hunde und Katzen – 10 ml für ergiebige 250 Tropfen

Bei Amazon kaufen

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht werden CBD-Produkte auf Hanfbasis bis zum Jahr 2025 3 bis 5 % aller Hanf-CBD-Verkäufe in den USA ausmachen. Unter Tierärzten gibt es einen zunehmenden Trend, CBD-Dosen zu empfehlen, um bestimmte Körperteile des Haustiere. Da CBD für Haustiere eine relativ neue Praxis ist, ist es nur plausibel, dass die Umstellung auf CBD einschüchternd sein kann. Um all diesen Zögern ein Ende zu bereiten, sind hier sechs Fragen, die Sie sich stellen müssen, bevor Sie für Ihre Haustiere zu CBD wechseln.

Ist CBD für Ihre Haustiere sicher?

Wir sind keine Tierärzte. Wir kennen Ihr Haustier nicht, daher können wir Ihnen nicht empfehlen, Ihrem Haustier CBD zu geben. Obwohl CBD für viele Erkrankungen als ideale Behandlungsoption erscheinen mag, ist es wichtig, dies mit Ihrem Tierarzt zu besprechen, um zu entscheiden, ob dies eine angemessene Vorgehensweise für Ihr Haustier ist – insbesondere bei Hormonstörungen, Tumoren oder Organfunktionsstörungen. Bevor Sie Ihr Haustier CBD-Medikamenten aussetzen, sollten Sie in erster Linie Ihren Tierarzt konsultieren.

Sie kennen die Krankengeschichte, Bedürfnisse und Reaktionen Ihres Haustieres. Obwohl Haustiere wie Menschen Cannabinoide verarbeiten können, ist ein Gespräch mit dem Tierarzt eine kluge Entscheidung. Eine tierärztliche Zulassung ist ein Muss. Wenn Sie jedoch immer noch sehr daran interessiert sind, es als vorbeugende Maßnahme zu verwenden, ist CBD eine großartige Ergänzung für die Erste-Hilfe-Ausrüstung Ihres Haustieres.

Wann ist CBD ratsam?

Die medizinischen Fähigkeiten von Cannabinoiden stehen nicht zur Debatte. Sie haben bereits vielversprechende Ergebnisse im Bereich der Medikamente gezeigt. Studien haben gezeigt, dass Cannabinoide eine ausgezeichnete Wahl zur Behandlung von Krebs, Trennungsangst, Diabetes, Epilepsie und Entzündungen bei Hunden und Katzen sind. Es hat auch positive Ergebnisse bei der Behandlung von Fettleibigkeit gezeigt. Sie können auch dazu beitragen, einen positiven Geisteszustand zu erreichen.

Den klinischen Studien zur Untersuchung der Auswirkungen von Cannabinoiden auf Haustiere mangelt es jedoch an umfassender Forschung, die Ergebnisse bleiben umstritten. Es ist am besten, sich von einem professionellen Tierarzt beraten zu lassen, der bereits Erfahrung mit Cannabinoiden hat. 

Gibt es Chancen auf Nebenwirkungen?

Wie bereits erwähnt, gab es keine gründliche Studie, die sich auf die Auswirkungen von CBD-Behandlungen auf Haustiere konzentrierte, unerwünschte Wirkungen bleiben zum Teil weitgehend unbekannt. Laut American Kennel Club kann das Haustier jedoch einen niedrigeren Blutdruck, einen trockenen Mund oder Schläfrigkeit erfahren. Diese Effekte sind jedoch möglicherweise nicht bei allen Tieren sichtbar.

Die Nebenwirkungen variieren je nach Rasse, Größe, Geschlecht, Alter und Aktivitätsniveau des Haustieres. Die beste Person, um die Fragen zu den unerwünschten Wirkungen zu beantworten, ist Ihr Tierarzt. Sie werden auch eine angemessene Dosierung für Ihr Haustier vorschlagen, was die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Wirkungen verringern könnte.   

Welches ist die richtige Verwaltungsmethode für sie?

Genauso wie es zahlreiche Optionen für CBD für Hunde und Katzen gibt, gibt es keinen einzigen richtigen Weg, Ihren Hunden und Katzen CBD zu verabreichen. Es gibt einige Möglichkeiten, CBD an Ihre Haustiere zu verabreichen. Zu den Verabreichungsmethoden gehören mit Hanf angereicherte Leckereien, tropische Sprays und Salben sowie CBD-Öle. Haustiere können CBD-Öle konsumieren, indem sie sie mit ihrem Futter oder ihren oralen Tinkturen mischen. Jede Verwaltung funktioniert anders als die anderen. Viele Tierbesitzer teilen die Überzeugung, dass CBD-Öle bessere Absorptionsraten haben. Der richtige Weg ist jedoch der Weg, den Ihr Haustier bevorzugt.

Auf welche Anzeichen sollten Sie bei Ihrem Haustier achten?

Haustiere können CBD aufnehmen, da alle Säugetiere ein Endocannabinoid-System in ihrem Körper haben, das den Haustieren bei der richtigen Aufnahme von CBD hilft. Dies schließt jedoch nicht aus, dass Ihr Haustier möglicherweise nicht wie gewünscht auf CBD-Produkte reagiert. Es besteht ein geringes Risiko, dass ein Haustier nicht gut auf CBD anspricht. Es versteht sich von selbst, dass man das Haustier nach den ersten CBD-Dosen genau überwachen muss. Ihr Tierarzt kennt Ihr Haustier von innen. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach möglichen alarmierenden Anzeichen, auf die Sie achten sollten, nachdem Sie Ihrem Haustier CBD vorgestellt haben.  

Ist für CBD ein Rezept erforderlich?

Einer der Hauptgründe für die enorme Popularität von CBD bei Hundebesitzern ist, dass es keine ärztliche Verschreibung erfordert. Es ist jedoch ratsam, Ihren Tierarzt zu konsultieren, bevor Sie ihm CBD vorstellen. Wie bereits erwähnt, besteht immer die Möglichkeit, dass Ihr Haustier nicht gut auf CBD anspricht. Auch wenn die Möglichkeit gering ist.  

CBD erobert die Pharmaindustrie im Sturm und das Verdienst liegt in ihren Eigenschaften. CBD kann sich als praktikable Option für Ihre pelzigen Freunde erweisen. Da es relativ neu in der Branche ist, ist umfangreiche Forschung erforderlich, um sein wahres Potenzial zu bestimmen. CBD ist eine nicht-psychotische Substanz, was bedeutet, dass es im Gegensatz zu THC keine „high“-Wirkung erzeugt. Wenn man die obigen Antworten beobachtet, kann CBD als eines der besten Medikamente zur Behandlung von Angstzuständen, Krampfanfällen und sogar Krebs bei Haustieren aufgeführt werden . Bei den zahlreichen Vorteilen, die CBD-Produkte für Hunde bieten, ist Vorsicht angesagt.

Die Verwendung von menschlichem CBD bei pelzigen und hundeartigen Familienmitgliedern ist ein großes No-Go. Es ist wahrscheinlich eines der schlimmsten Dinge, die Sie Ihren Haustieren antun können. Das Beste, was Sie tun können, ist, mit Ihrem Tierarzt zu kommunizieren, bevor Sie Ihr Haustier CBD aussetzen. Sie werden Sie durch den Prozess der Zusammenstellung einer einzigartigen Routine führen und dabei die persönlichen und spezifischen Bedürfnisse Ihres Freundes berücksichtigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die oben genannten Fragen stellen, während Sie mit Ihrem Tierarzt über CBD sprechen. Diese Fragen stellen sicher, dass Sie so viele Informationen wie möglich haben, bevor Sie beginnen. CBD kann sich als praktikable Option für Ihre pelzigen Freunde erweisen.