Die Seramas, Ein Kleines Kuschelhuhn Für Kinder

Das serama ist ein echtes Kuschelhuhn. Es ist ein kleines Huhn mit einem Gewicht von nicht mehr als 500 Gramm. Seramas werden für ihre süße und ruhige Natur geliebt. Aus diesem Grund und wegen der geringen Größe sind sie sehr gut als Haustiere geeignet. Ein Serama mag Aufmerksamkeit und hat nichts dagegen, hochgehoben zu werden.

Kinder können diese Hühner streicheln und knuddeln, sie bleiben sitzen. Der Hahn kräht, aber viel weniger laut als ein großer Hahn. Seramas werden nicht für Farbe gezüchtet, sie kommen in einer Vielzahl von Farben.

Liste der Bestseller von Huhnerfutter

  1. Eggersmann Körnerpick – Hühner Körnerfutter Basic 25 kg
  2. Eggersmann Körnerpick – Hühner Körnerfutter Premium 25 kg
  3. Ida Plus – Hühnerfutter Mix 5 Kg – Ausgewogenes Alleinfutter – Ganzjahresmischung – GVO-frei auch für Legehennen – Bestens für Futterautomaten geeignet – Enthält Calcium und Vitamine 5 Kg
  4. Ida Plus – Hühner & Wachtel Edel-Mix 10 Kg – Ausgewogenes Alleinfutter für Hühner & Wachteln – Ganzjahresmischung – Hühnerfutter & Wachtelfutter – mit Calcium & Vitamine für Hühnereier & Wachteleier
  5. StaWa Hühnerfutter Geflügelkörnerfutter Körnerfutter, ohne Gentechnik, mit Oregano Öl, 25 kg
  6. Champ Geflügelkörnerfutter, 25 kg Hühnerfutter geprüft mit Muschelschalen ohne Gentechnik VLOG
  7. Hühnerfutter mit MeidArom im 30 kg Sack, 100% Genfrei, gegen Lästlinge!
  8. Meine Hennen (EUR 0,87/ kg) KÖRNER-VITAL EXZELLENT 30 kg – Premium Körnermischung für Hühner und Wachteln mit Muschelschalen, Buchweizen und Hirse – Alleinfuttermittel
  9. Schkade Landhandel GmbH Hühnerfutter gegen Milben als Legehennenfutter RoVoMil 25 kg, grob geschroten
  10. StaWa Hühnerfutter-Mix mit Kräuter, ohne Gentechnik, Alleinfuttermittel für Hühner, 25 kg

Der beste Huhnerfutter 2021

#PreviewProduct
1

Eggersmann Körnerpick – Hühner Körnerfutter Basic 25 kg

Bei Amazon kaufen
2

Eggersmann Körnerpick – Hühner Körnerfutter Premium 25 kg

Bei Amazon kaufen
3

Ida Plus – Hühnerfutter Mix 5 Kg – Ausgewogenes Alleinfutter – Ganzjahresmischung – GVO-frei auch für Legehennen – Bestens für Futterautomaten geeignet – Enthält Calcium und Vitamine 5 Kg

Bei Amazon kaufen
4

Ida Plus – Hühner & Wachtel Edel-Mix 10 Kg – Ausgewogenes Alleinfutter für Hühner & Wachteln – Ganzjahresmischung – Hühnerfutter & Wachtelfutter – mit Calcium & Vitamine für Hühnereier & Wachteleier

Bei Amazon kaufen
5

StaWa Hühnerfutter Geflügelkörnerfutter Körnerfutter, ohne Gentechnik, mit Oregano Öl, 25 kg

Bei Amazon kaufen
6

Champ Geflügelkörnerfutter, 25 kg Hühnerfutter geprüft mit Muschelschalen ohne Gentechnik VLOG

Bei Amazon kaufen
7

Hühnerfutter mit MeidArom im 30 kg Sack, 100% Genfrei, gegen Lästlinge!

Bei Amazon kaufen
8

Meine Hennen (EUR 0,87/ kg) KÖRNER-VITAL EXZELLENT 30 kg – Premium Körnermischung für Hühner und Wachteln mit Muschelschalen, Buchweizen und Hirse – Alleinfuttermittel

Bei Amazon kaufen
9

Schkade Landhandel GmbH Hühnerfutter gegen Milben als Legehennenfutter RoVoMil 25 kg, grob geschroten

Bei Amazon kaufen
10

StaWa Hühnerfutter-Mix mit Kräuter, ohne Gentechnik, Alleinfuttermittel für Hühner, 25 kg

Bei Amazon kaufen

Das Serama, ein kleines Kuschelhuhn

Das Serama ist die kleinste Hühnerrasse der Welt. Es ist ein tropischer Vogel, der die Kälte nicht gut verträgt. Das Tier stammt ursprünglich aus Malaysia, wo es aus einer Kreuzung zwischen einem japanischen und einem malaysischen Zwerghuhn entstand. In Malaysia wurde das Serama bald als Haustier beliebt, sogar noch beliebter als Hunde und Katzen. 2006 kam der Serama in die Niederlande und am 16. Juni 2012 wurde der Serama auch hier als Rasse anerkannt.

Länge und Gewicht

Auch in den Niederlanden ist das Serama beliebt. Das liegt vor allem an dem süßen Charakter und der geringen Größe. Ein erwachsenes Serama wird nur 20 bis 20 Zentimeter lang und kann die Größe A, B oder C erreichen. Die Hühner mit der Größe A sind die kleinsten. Versuche, mit diesem Format weiter zu züchten, sind oft weniger erfolgreich als mit dem B- und C-Format.

 Das liegt wahrscheinlich daran, dass es Grenzen gibt, ein Huhn loszuwerden. Seramas wiegen auch nicht mehr als 500 Gramm. Das Mindestgewicht beträgt 200 Gramm für die Hennen. Hähne wiegen etwas mehr, sie haben ein Mindestgewicht von 225 Gramm.

Die Eigenschaften eines Serama-Huhns

  • Es ist ein lebendes Huhn mit einer stolzen, stolzen Haltung.
  • Kopf und Brust werden hoch getragen.
  • Auch der Schwanz wird hoch getragen.
  • Die Flügel sind vertikal und berühren nicht den Boden.
  • Ein süßer Charakter.
  • Der Hahn kräht viel weniger laut als Hähne anderer Hühnerrassen.

Es gibt drei verschiedene Arten von Seramas

  • Das glattgefiederte
  • Das seidige
  • Die Lockenfedern

Verschiedene Eier und Hühner

Sowohl die Eier als auch die Hühner gibt es in verschiedenen Farben. Eier können weiß oder braun sein, in verschiedenen Schattierungen. Außerdem sind sie sehr klein: Vier Eier sind ungefähr so ​​groß wie ein normales Ei. Seramas werden nicht für Farbe gezüchtet. Es ist daher eine Überraschung, was aus dem Ei kommt. Die Farbe spielt für die Inspektionen keine Rolle. Die Hühner können weiß, braun oder schwarz und eine Kombination dieser Farben sein.

Wenn Sie dennoch eine bestimmte Farbe wünschen, können Sie dies bei der Zucht berücksichtigen. Weiße Hühner bekommen weiße Küken. Bevorzugen Sie farbige Hühner? Dann nimmst du einen Hahn und eine Henne der gleichen Farbe. Dies erhöht die Chance auf Nachkommen mit der gewünschten Farbe. Das Serama kann nicht in einer bestimmten Größe gezüchtet werden. Wenn die Hühner schlüpfen, sind einige kleiner als der Durchschnitt, einige größer und der Rest ist durchschnittlich. Es stimmt, dass größere Seramas weniger Chancen auf wirklich kleine Hühner haben.

Eier legen und ausbrüten

Serama-Hühner sind nach sechzehn bis achtzehn Wochen geschlechtsreif. Kleine Hühner erreichen etwas später die Geschlechtsreife. Auch die Jahreszeit beeinflusst die Geschlechtsreife der Hühner. Seramas legen das ganze Jahr über Eier. Diese sind unterschiedlich groß. Je nach Bruttemperatur schlüpfen die Eier nach 19 bis 20 Tagen. Das geht schneller als bei anderen Hühnerrassen, wenn die Eier nach zwanzig oder einundzwanzig Tagen schlüpfen.

Warum schlüpfen die Eier nicht?

Nicht alle Serama-Eier schlüpfen. Seramas tragen ein tödliches Gen, was bedeutet, dass es Embryonen gibt, die sich nicht entwickeln. Am Ende der Inkubationszeit sterben sie im Ei ab. Die Küken können auch in den ersten Tagen nach dem Schlüpfen sterben. Dies geschieht oft ohne erkennbare Ursache. 

Große Eier schlüpfen häufiger als kleine Eier. Große Eier enthalten größere Küken, die stärker sind und die relativ dicken Eihäute besser durchdringen können. Die ersten zwei Wochen sind wichtig für die Überlebenschancen der Küken. Die kleinsten Kinder haben in dieser Zeit weniger Überlebenschancen.

Dünne oder dicke Eierschalen

Die Eierschale kann sehr dünn oder dick sein. Es gibt mehrere Faktoren, die die Dicke der Eierschale beeinflussen. Es hängt teilweise vom Huhn ab. Manche Hühner legen dünnschalige Eier, andere mit dicker Schale. Auch das Alter eines Huhns spielt eine Rolle. Bei älteren Hühnern wird die Schale dünner. Außerdem ist die Ernährung wichtig.

 Eine dünne Schale kann auch auf einen Mangel an Kalzium in der Nahrung hinweisen. Die Schale eines Eies besteht zum größten Teil aus Kalk. In diesem Fall können Sie dünnen Schalen vorbeugen, indem Sie den Hühnern genügend Grit (Muschelgrit, Austernschalen) geben. Hühner erhalten daraus Kalzium und wichtige Mineralstoffe.

Die Küken werden wachsen

Wenn die Eier schlüpfen, sind die Küken alle ungefähr gleich groß, aber das ändert sich bald. Die Küken erreichen schließlich eine A-, B- oder C-Größe. In den ersten Wochen wachsen die Küken, die klein bleiben (A-Größe), weniger schnell als die Küken, die C-Größe erreichen. Kleine Hühner bekommen auch später Federn. Nach 18 Monaten sind die Hühner ausgewachsen.

Das Serama, ein süßes Haustier für Kinder

Seramas eignen sich sehr gut als Haustiere, da sie gerne kuscheln und gerne gekuschelt werden. Sie haben einen süßen und ruhigen Charakter. Die Pflege erfordert keinen großen Aufwand und die Hühner brauchen nicht viel Platz.

Seramas sind zerbrechlich

Seramas sind tropische Vögel. Sie haben wenig Daunen und müssen bei sinkenden Temperaturen geschützt werden. Es ist ratsam, die Unterkunft zu heizen, sobald die Temperatur unter fünf Grad Celsius liegt. Das hängt aber auch von der Größe des Huhns ab. Größere Seramas sind im Allgemeinen kältebeständiger als kleine Seramas. Befinden sich mehrere Hühner im Gehege? Dann halten sie sich gegenseitig warm und überstehen kältere Nächte. Bei Frost ist es ratsam, die Unterkunft zu heizen. Andernfalls können die Kämme einfrieren.

Wohnen und Pflege

Seramas brauchen nicht viel Platz. Für drei Hühner reicht bereits ein Quadratmeter (für den Nachtstall). Tagsüber können sie draußen herumlaufen, aber wenn es regnet, brauchen sie ein Versteck. Natürlich können sie sich auch im Nachtloft verstecken. Wenn es draußen kälter wird, reicht ein Nachtloft allein nicht mehr aus. Die Unterkunft muss dann beheizt werden. Sie können die Hühner auch über Nacht drinnen lassen.

Ernährung

Auch ernährungsphysiologisch ist das Serama anspruchslos. Sauberes Trinkwasser ist wichtig. Außerdem gibt es Spezialfutter für Seramas. Dieses Futter enthält alle Nährstoffe, die die Hühner brauchen. Regelmäßiges Futter ist weniger geeignet, da es zu viel Protein enthält und Hühner, die zu viel Protein bekommen, um zu dick zu werden. Als Extra können Sie etwas Grünfutter geben. Hühner mögen grüne Nahrung wie Salat, Endivien und Karotten. Davon können sie jeden Tag ein bisschen haben.