Gesundheitszustand Und Richtige Pflege Des Siberian Husky

Siberian Husky ist ein beliebter Arbeitshund. Husky hat eine volle und aufgeschlossene Persönlichkeit. Sie sind süß und sensibel sowie gute Freunde für Ihre Kinder. Wenn Sie bereit sind, einen Siberian Husky zu adoptieren, sollten Sie sich vorher alle Informationen zum Siberian Husky und deren Pflege ansehen.

Liste der Bestseller von Sibirischer Husky

  1. Husky Erziehung: Hundeerziehung für Deinen Husky Welpen (Husky Band 1)
  2. Husky Training – Hundetraining für Deinen Husky: Wie Du durch gezieltes Hundetraining eine einzigartige Beziehung zu Deinem Husky aufbaust (Husky Band, Band 2)
  3. Husky Pflege: Pflege, Ernährung und Krankheiten rund um Deinen Husky (Husky Band 3)
  4. Pet Tag Art Sibirischer Husky, Hundemarke mit Gravur, Hundemarke, Pet ID Tag
  5. This Isn’t Dog Hair It’s Husky Glitter: Siberian Sibirischer Husky Notizbuch / Tagebuch / Heft mit Punkteraster Seiten. Notizheft mit Dot Grid, Journal, Planer für Termine oder To-Do-Liste.
  6. Notizbuch: Beiges Punktraster Sibirischer Husky Herzschlag Hunde Notizheft ca DIN A5 weiß punktiert 110 Seiten
  7. Tagebuch: Blaues liniertes Sibirischer Husky Hunde Journal Herzschlag ca DIN A5 weiß liniert 110 Seiten
  8. Notizbuch: Oranges Punktraster Sibirischer Husky Herzschlag Hunde Notizheft ca DIN A5 weiß punktiert 110 Seiten
  9. Sibirischer Husky – Malbuch
  10. Sibirischer Husky – Malbuch für Erwachsene

Der beste Sibirischer Husky 2021

#PreviewProduct
1Husky Erziehung: Hundeerziehung für Deinen Husky Welpen (Husky Band 1)

Husky Erziehung: Hundeerziehung für Deinen Husky Welpen (Husky Band 1)

Bei Amazon kaufen
2

Husky Training – Hundetraining für Deinen Husky: Wie Du durch gezieltes Hundetraining eine einzigartige Beziehung zu Deinem Husky aufbaust (Husky Band, Band 2)

Bei Amazon kaufen
3

Husky Pflege: Pflege, Ernährung und Krankheiten rund um Deinen Husky (Husky Band 3)

Bei Amazon kaufen
4

Pet Tag Art Sibirischer Husky, Hundemarke mit Gravur, Hundemarke, Pet ID Tag

Bei Amazon kaufen
5

This Isn’t Dog Hair It’s Husky Glitter: Siberian Sibirischer Husky Notizbuch / Tagebuch / Heft mit Punkteraster Seiten. Notizheft mit Dot Grid, Journal, Planer für Termine oder To-Do-Liste.

Bei Amazon kaufen
6

Notizbuch: Beiges Punktraster Sibirischer Husky Herzschlag Hunde Notizheft ca DIN A5 weiß punktiert 110 Seiten

Bei Amazon kaufen
7

Tagebuch: Blaues liniertes Sibirischer Husky Hunde Journal Herzschlag ca DIN A5 weiß liniert 110 Seiten

Bei Amazon kaufen
8

Notizbuch: Oranges Punktraster Sibirischer Husky Herzschlag Hunde Notizheft ca DIN A5 weiß punktiert 110 Seiten

Bei Amazon kaufen
9

Sibirischer Husky – Malbuch

Bei Amazon kaufen
10

Sibirischer Husky – Malbuch für Erwachsene

Bei Amazon kaufen

Der Name des Siberian Husky ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass er aus Sibirien stammt und 1909 nach Alaska importiert wurde, um als Schlittenhunde verwendet zu werden. Die Huskys sind sehr saubere Hunde und haben einen minimalen Geruch. Sie sind sehr sozial und haben aufgrund ihrer sozialen Natur eine enge Beziehung zum Menschen. Sie sind jedoch nicht der beste Wachhund.

Siberian Huskys sind sehr intelligent und haben Lust zu arbeiten. Sie sind sehr aktiv und energisch, der beste Joggingpartner in der Wintersaison und langweilen sich, wenn sie zu wenig trainiert werden. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Siberian Husky beträgt etwa 11 bis 14 Jahre.

Über die Gesundheit des Siberian Husky

Wenn Sie Huskys als Haustier adoptieren, müssen Sie gut auf sie aufpassen. Es gibt viele Gesundheitszustände und Krankheiten, die bei Ihrem Siberian Husky auftreten können, aber wenn Sie sie richtig pflegen, können Sie sie vor jeder Art von Krankheiten schützen.

Infektionen

Huskys sind anfälliger für Bakterien als weniger virale Infektionen wie Staupe, Parvo und Tollwut . Diese Infektionen sind durch die Impfung vermeidbar. Der Husky wird je nach Alter, Infektionsgebiet und anderen Faktoren geimpft.

Parasiten

Der Körper Ihres Huskys kann von den Würmern und der Kiste befallen werden, wenn er nicht richtig gepflegt wird. Die Zecken und Flöhe können in die Haut und den Ohrbereich eindringen. Spulwürmer, Hakenwürmer und andere Parasiten können durch das Gehen auf kontaminierten Flächen, Trinkwasser, den Stich der Mücke in ihren Körper gelangen. Diese Parasiten verursachen Unbehagen, Schmerzen und in einigen Fällen sogar den Tod, wenn keine Schritte unternommen werden, um sie zu verhindern.

Sollten Sie Ihren Hund täglich zum Tierarzt bringen und Medikamente verabreichen, wenn gesundheitliche Probleme diagnostiziert werden?

Hautinfektion

Ihr Hund ist auch anfällig für Hautinfektionen, was auf eine auf Zink reagierende Dermatose hindeutet. Diese Infektion tritt auf, wenn Ihr Husky nicht genug Zink aus der Nahrung bekommt, damit sein Körper es nicht aufnimmt. Symptome, die Sie durch die Infektion sehen werden, sind Haarausfall, die Verwendung der Haut in der Nähe des Mundes, Schuppung, Krusten usw., wenn Symptome der Hautinfektion vorliegenbei Ihrem Haustier zum Tierarzt.

Herzkrankheit

cube liest sich, als ob ein Husky mit Herzfehlern geboren werden kann. Hörfehler können die Struktur des Herzens beeinträchtigen. Außerdem kann es zu Problemen wie dem Empfang von Herzschlagsignalen und einer fehlerhaften Funktion der Herzklappen kommen.

Krebs

Krebs ist eine der häufigsten Todesursachen bei alten Hunden. Da Ihr Husky länger lebt als andere Rassen, ist er in seinen goldenen Tagen anfälliger für Krebs. Die meisten dieser Krebsarten sind chirurgisch entfernbar und heilbar. Andere können jedoch mit Chemotherapie behandelt werden. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Husky zu regelmäßigen Diagnosetests bringen, wenn Sie nach Beulen und Klumpen in seinem Körper suchen.

Schilddrüsen-Problem

Siberian Huskys sind auch anfällig für Hypothyreose, die auftritt, wenn der Körper nicht genug Schilddrüsenhormone bilden kann. Symptome dieses Problems sind Haarausfall , trockenes Fell und trockene Haut, Verhaltensänderungen, Ängstlichkeit sowie Aggression. Die jährliche Durchführung von Bluttests ist wichtig, um diese Krankheit zu erkennen. Die Behandlung dieser Krankheit ist jedoch sehr einfach, da das Ersatzhormon in Form von Tabletten verabreicht wird.

Zahnerkrankungen

es ist bei Hunden sehr verbreitet. Es betrifft etwa 80 % der Hunde und daher ist Ihr Siberian Husky auch anfällig für diese Zahnkrankheit. Zahnprobleme beginnen mit der Bildung von Zahnstein und dem Fortschreiten von Infektionen an Wurzeln und Zahnfleisch der Zähne.

Wenn Sie die Zahnerkrankung Ihres Huskys nicht verhindern können, kann dies zu Zahnverlust, Nieren-, Gelenk-, Herz- und Leberschäden führen.

All diese Gesundheitszustände sind häufig und können bei Siberian Husky auftreten, wenn Sie nicht richtig aufpassen.

Wie pflegt man einen Siberian Husky zu Hause?

Sie müssen eine regelmäßige Pflege durchführen, damit Ihr Husky länger lebt, glücklich ist und ein Leben lang gesund bleibt. Hier sind ein paar Tipps, die Sie befolgen können, um sich um Husky zu kümmern

  1. So wie Sie Ihr Kleinkind beaufsichtigen, müssen Sie Ihr Haustier beaufsichtigen. Halten Sie die Türen geschlossen und blockieren Sie die Räume, um sie unter Kontrolle zu halten. Wenn Sie die Türen offen halten und Ihren Husky-Verkäufer herumlassen, können sie in Schwierigkeiten geraten, da sie jeden Gegenstand in den Mund nehmen und sich selbst ersticken können.
  2. Ihr Husky muss wöchentlich gebürstet werden. Ihr Husky bläst zweimal im Jahr sein Fell und verliert viele Haare, daher müssen sie täglich gebürstet werden.
  3. Alle Siberian Huskys haben gute Zähne, die Sie mindestens zweimal pro Woche putzen sollten. Dies hilft ihnen, gesunde Zähne zu haben und Zahnproblemen vorzubeugen.
  4. Reinigen Sie die Haare Ihres Siberian Huskys wöchentlich, um Ohrinfektionen zu vermeiden.
  5. Siberian Huskys sind sehr aktiv und haben viel Energie, daher sollten Sie versuchen, sie aktiv zu halten, damit sie sich nicht langweilen und unartig werden. Sie können sich die Arten von Übungen oder Aktivitäten für Ihren Hund auf https://siberianhuskytraining.net/ ansehen.
  6. Füttern Sie Ihren Husky mit einer hochwertigen Ernährung und geben Sie ihm keine menschliche Nahrung. Üben Sie den Nebel täglich aus, damit sie nicht fettleibig oder faul werden.

Jetzt wissen Sie alles über Siberian Husky und die richtige Pflege. Sie können sie auch adoptieren und mit Ihrem Hundepartner genießen. Wenn Sie ihnen Liebe schenken, werden sie glücklich und wenn Sie Kinder in Ihrem Haus haben, wird es ihnen nie langweilig.